Serverdienste

Anwendungsserver

Mit der IP-Adresse wird ein bestimmter Server/Rechner angesprochen, mit dem Port kann man bestimmen, welche Anwendung aufgerufen werden soll. Ein Internetbrowser beispielsweise benutzt Port 80, während ein ssh-Server auf Port 22 und ein Proxy-Server auf Port 3128 werkelt. Dabei können auch all diese Programme auf einem Computer bzw. Server laufen. Dieser bietet dann sämtliche Serverdienste an.

Beispiele

  • Signaturserver für Virenscanner

  • Verzeichnisdienst-Server

  • Webserver (Apache, IIS)

  • Datenbankserver (MySQL, Oracle, Postgres, MSSQL)

  • Druckserver / Printserver

  • Fileserver / Dateiserver

  • Anwendungsserver / Remotedesktopserver / Terminalserver

  • Bladeserver

  • Mail-Server (Exchange, Zarafa, IMAP)

Beratung anfragen

Sie benötigen einen technische Rat oder haben ein paar Fragen zum Thema IT-Infrastruktur? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Firma

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer

    Betreff (Pflichtfeld)

    Schilderung des Problems

    Screenshot hochladen

    Kontaktaufnahme per

    Einwilligungserklärung Datenschutz

    Neues aus der Denk IT 

    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für unseren regelmäßigen Newsletter.  

    Newsletter abonnieren
    Newsletter abonnieren